Bewerten einer Designidee

Im Überblick

Die Erhebung von Feedback zu deinen Designs ist wichtig für die Bereitstellung großartiger Customer Experiences. Erhebe Feedback, wenn dir Designkonzepte vorliegen, wenn du während der Entwicklung Design-Entscheidungen triffst und sogar, wenn dein Produkt oder deine Dienstleistung bereits live sind.

 

Die Erhebung von Feedback zu einem Design hilft dir zu verstehen, ob du eine Lösung entwickelst, die deine Kund*innen verwenden wollen. Es hilft deinem Team auch, gute Entscheidungen über dein Produkt zu treffen, denn dein Team ist wahrscheinlich zu sehr mit dem Design vertraut – kennt es zu gut – um es aus der Perspektive deiner Kund*innen beurteilen zu können. Durch frühzeitiges Feedback in deinem Projekt kannst du Zeit sparen und verhindern, dass das Team an den falschen Funktionen arbeitet oder ein Produkt nachbearbeitet werden muss, weil es die Bedürfnisse deiner Kund*innen nicht erfüllt.

Ganz gleich, wo du dich im Lebenszyklus deiner Site, App, Software oder eines anderen Produkts befindest, du kannst sie oder es bewerten. Du kannst:

  • Die aktuelle Version bewerten, um zu verstehen, welche Bereiche verbessert werden müssen und welche Bereiche gut funktionieren (so kannst du aus ihnen lernen).
  • Deine frühen Konzeptideen bewerten, um sicherzustellen, dass das Projekt von Beginn an auf dem richtigen Weg ist.
  • Während des Design-Prozesses bewerten, während deine Konzepte Gestalt annehmen. Dies stellt sicher, dass sich das Design durch alle Entscheidungen deines Teams weiterhin in die richtige Richtung für deine Kund*innen entwickelt.
  • Vor und nach der Veröffentlichung bewerten, um den Erfolg deines Teams zu messen.

Hier einige Arten von Bewertungen, die dir bei der Erhebung von Feedback zu deinen Designs helfen:

 

Mehr erfahren

Brauchst du mehr Informationen? Lies diese Artikel.

Möchtest du mehr zu diesem Thema erfahren? Sieh dir unsere University-Kurse an.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich