Build-Your-Own-Testeinladungen

Im Überblick

Build-Your-Own-Testeinladungen sind individuelle Einladungen für das Eigene Netzwerk, bei denen du zwischen der Einladung deiner Testteilnehmenden zu Tests mittels der Standard-E-Mail von UserTesting oder einer neuen, von dir verfassten E-Mail wählen kannst.

 

Inhaltsverzeichnis

So funktioniert es

Veröffentlichung deiner E-Mail-Einladung

Mehr erfahren

 

So funktioniert es

1. Wenn du einen neuen Test erstellst, klicke auf Zielgruppe auswählen. Wähle auf der Zielgruppen-Seite Eigenes Netzwerk unter Netzwerk-Optionen aus. Entscheide anschließend, welches Netzwerk aus dem Drop-down-Menü Netzwerk auswählen du verwenden möchtest.

Screen_Shot_2021-10-05_at_11.49.10_AM.png

2. Wähle unter den demografischen Filtern entweder die Standard-E-Mail-Einladung oder die Build-Your-Own-Testeinladung aus.

Screen_Shot_2021-10-05_at_11.50.36_AM.png

Hinweis: Sowohl die Standard-E-Mail als auch die Build-Your-Own-Testeinladungen verwenden das Logo, das du bei der Erstellung deines Eigenen Netzwerks hochgeladen hast. Um dein Logo für die E-Mail und dein ausgewähltes Netzwerk zu aktualisieren, klicke auf Eigenes Netzwerk: Management im Abschnitt Testeinladung.

3. Wenn du die Option Deine eigene E-Mail verwenden auswählst, füge deinen eigenen Text für folgende E-Mail-Felder hinzu:

  • Betreffzeile
  • Text
  • Text für E-Mail-Button

Screen_Shot_2021-10-05_at_11.52.08_AM.png

Achte bei der Individualisierung deiner Einladung auf Folgendes:

  • Erinnere Testteilnehmende daran, ob für den Test ein PC, Mac oder Mobilgerät erforderlich ist.
  • Verfasse deine E-Mail in derselben Sprache, in der deine Tests durchgeführt werden.
  • Überprüfe, ob du Vergütungen für ein bezahltes Netzwerk erwähnt hast. Auch Testteilnehmende, die sich gegen die Bezahlung entschieden haben, würden diese Informationen in der Einladung sehen.

Für weitere Best Practices in Bezug auf E-Mail siehe unseren Artikel zum Verfassen einer guten E-Mail-Einladung.

Veröffentlichung deiner E-Mail-Einladung

Bevor du deinen Test veröffentlichst, sieh dir deine E-Mail an, indem du auf E-Mail anzeigen klickst.

Screen_Shot_2021-10-05_at_11.53.03_AM.png

Du kannst die E-Mail, die deine Testteilnehmenden sehen werden, auf einem PC und einem Mobilgerät anzeigen.

Screen_Shot_2021-10-05_at_11.55.15_AM.png

Die E-Mail-Einladungen werden schubweise an dein Eigenes Netzwerk gesendet. Wenn du beispielsweise fünf Testteilnehmende für deinen Test benötigst, sendet UserTesting stündlich fünf E-Mails an Testteilnehmende, die deine Zielgruppenkriterien erfüllen. Dieser Prozess wird fortgesetzt, bis die Testsessions abgeschlossen sind oder die Liste der Testteilnehmenden, die deine Kriterien erfüllen, ausgeschöpft wurde.

Nachdem du deinen Test veröffentlicht hast, kannst du die individuelle Einladung nicht mehr bearbeiten. Überprüfe den Inhalt der E-Mail nochmal, bevor du veröffentlichst. Vermeide spezifische Hinweise auf die Uhrzeit oder das Datum, es sei denn, du bist dir absolut sicher, dass du die Einladung pünktlich sendest.

Mehr erfahren

Brauchst du mehr Informationen? Lies diese Artikel.

Möchtest du mehr zu diesem Thema erfahren? Sieh dir unsere University-Kurse an.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.