Stimmungspfad

FlexUlt_Seat-basedPrem.png

Im Überblick

Der Stimmungspfad ist eine überlagerte Darstellung innerhalb des interaktiven Pfadverlaufs, der automatisch das Stimmungsfeedback von webbasierten Erfahrungen bewertet und zusammenfasst.

Hauptmerkmale

  • Verwende dieses Tool, um zu bestimmen, welches Feedback zuerst analysiert werden soll, und um von einer Übersicht aller Antworten in die Details der einzelnen Videos, Transkripte und Notizen einzutauchen.
  • Wähle die Registerkarte Stimmung für eine beliebige aufgabenbasierte Frage zu webbasierten Erfahrungen aus, um die gesamte Anzahl von positiven und negativen Stimmungsmomenten anzuzeigen.
  • Konzentriere dich auf eine einzelne Person, um ihre Reaktionen zu verstehen, während sie durch Weberfahrungen wie Prototyp-Bildschirme oder Webseiten navigieren.
  • Der Stimmungspfad sowie der Absichtspfad sind beide für die Abonnements Ultimate und Premium verfügbar.

Stimmungspfad: So funktioniert es

Wenn der Stimmungspfad in deinem Abonnement verfügbar ist, findest du ihn in der Registerkarte Kennzahlen eines Tests mit aufgabenbasierten Fragen. Die Registerkarte Stimmung zeigt positive und negative Stimmungen innerhalb des interaktiven Pfadverlaufs einer Aufgabe an, die aus der Stimmungsanalyse generiert werden. Die Größe des Stimmungsindikators basiert auf der Anzahl der Testteilnehmenden, die auf jedem Bildschirm positive (grün) oder negative (rot) Stimmungen geäußert haben.

Hinweis: Die UserTesting-Vorlagen, die interaktive Pfadverläufe generieren und Stimmungspfade anzeigen, umfassen Abbruch des Warenkorbs, Bewertung einer Handy-App, Bewertung einer Webseite und Prototypenbewertung. Diese Vorlagen findest du in der Vorlagengalerie.

Screen_Shot_2021-10-05_at_1.34.12_PM.png

1. Fahre mit dem Mauszeiger über einen Stimmungsindikator, um ein Symbolbild des betreffenden Bildschirms und die Anzahl der Personen anzuzeigen, die hierzu positive oder negative Meinungen geäußert haben.

Screen_Shot_2021-10-05_at_1.36.59_PM.png

2. Wenn du auf den Stimmungsindikator klickst, wird unter dem interaktiven Pfadverlauf ein Donut-Diagramm angezeigt, über das du in die Details gehen und sehen kannst, welche Personen zu diesem Bildschirm positive oder negative Meinungen geäußert haben. Die Größe des „Donuts“ stellt die Summe der geäußerten positiven oder negativen Meinungen dar.

Screen_Shot_2021-10-05_at_1.37.40_PM.png

3. Durch Klicken auf den Donut werden bestimmte Momente (Transkripte) angezeigt, die die positive oder negative Stimmung ausgelöst haben.

Screen_Shot_2021-10-05_at_1.38.28_PM.png

4. Sieh dir alle positiven und negativen Momente für jede einzelne Person während der gesamten Erfahrung an, indem du auf den Nutzernamen links neben dem interaktiven Pfadverlauf klickst. Dadurch werden die positiven und negativen Momente für jeden Knoten für diese Person angezeigt. Wenn eine Person zur Aufgabe keine Stimmung geäußert hat, ist deren Nutzername nicht anklickbar.

Screen_Shot_2021-10-05_at_1.39.13_PM.png

5. Wenn du ein Advanced oder Ultimate Abonnement-Paket hast, kannst du Absichten über alle Pfade hinweg mit der Pfadfilterleiste über der Darstellung des Interaktiven Pfadverlaufs filtern. Abfrage nach „positiv“ oder „negativ“ für eine kurze Übersicht, wie viele Teilnehmende diese Stimmung in welchen Bildschirmschritten geäußert haben.

Screen_Shot_2021-10-21_at_4.53.20_PM.png

Beachte die folgenden Tipps, um den Stimmungspfad optimal zu nutzen:

  • Wähle eine große Personengruppe zum Testen aus, wenn du mehr einzigartige Pfade sehen möchtest oder um die erkannten Muster besser zu untermauern.
  • Vergleiche unterschiedliche Webeigenschaften für die gleiche Aufgabe, um ein differenzierteres Feedback der Weberfahrung zu erhalten, die du testest.
  • Füge deinem Testaufbau Anweisungen hinzu und ermutige die Testteilnehmenden, ihre Gedanken und Gefühle auszudrücken, während sie durch den Test navigieren.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich