Eigenes Netzwerk: Testteilnehmervergütung verstehen

Übersicht 

In diesem Artikel wird die Funktion „Testteilnehmerzahlungen deaktivieren” der UserTesting-Plattform erklärt und Gründe aufgeführt, warum es sinnvoll sein kann, diese Funktion aktiviert zu lassen.

Wann sollte ich die Option „Testteilnehmerzahlungen deaktivieren” aktivieren?

Wenn du ein eigenes Netzwerk neu erstellst, kannst du auswählen, ob Testteilnehmerzahlungen aktiviert oder deaktiviert sein sollen. Nachdem das Netzwerk erstellt wurde, kann diese Option nicht mehr geändert werden, ohne dass zuvor alle Testteilnehmenden aus dem Netzwerk entfernt werden. 

Wenn du mit deinem eigenen Netzwerk testest, kann es Fälle geben, in denen die Testteilnehmenden keine Vergütung erhalten sollen. Diese umfassen:

  • Tests mit deinen Mitarbeitenden
  • Tests mit einer Organisation, die keine Zahlungen annehmen darf (z. B. Wohltätigkeits- und Non-Profit-Organisationen)
  • Anbieten alternativer Vergütungen wie Gutscheine

So funktioniert diese Funktion 

Anders als beim UserTesting-Netzwerk, wo alle Testteilnehmenden automatisch bezahlt werden, wenn sie Tests abschließen, ermöglicht dir diese Funktion die Wahl, ob dein eigenes Netzwerk Vergütungen erhalten soll.

2021-06-30_12-10-08.png

Wenn du dein Netzwerk einrichtest, solltest du entscheiden, wie deine Testteilnehmenden entschädigt werden sollen, indem du dieses Kästchen aktivierst oder deaktivierst. UserTesting entschädigt Testteilnehmende über PayPal.

Hinweis: Falls du Zahlungen deaktivierst und keine personenbezogenen Daten sammeln möchtest, kannst du Testteilnehmende am Ende des Tests trotzdem noch bitten, ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen, damit sie anderweitig entschädigt werden können.

Weitere Ressourcen 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich