Anleitung für Admins zum Flex-Paket

Im Überblick

Dieser Artikel bietet eine Übersicht über das Flex-Paket sowie einen Leitfaden, wie Account-Administrator*innen ihre Abonnements und Berechtigungen verwalten können. Dein Account gehört zu einem Flex-Paket, wenn du Session-Einheiten verwendest. 

 

Schnell verfügbare Ressourcen

Die Abonnement-Arten

Die Berechtigungen/Rollen

Bearbeiten von Rollen und Berechtigungen

Teammitglieder hinzufügen oder entfernen

Überwachen der Plattform-Nutzung

Die Abonnement-Arten

Es gibt drei Arten von Abonnement-Paketen zum Flex-Programm. Bei jeder Art gibt es einen Zugang zu verschiedenen Funktionen auf der UserTesting-Plattform. Eine Liste der verfügbaren Funktionen für jedes Paket erhältst du über einen Besuch dieser zusammenfassenden Seite.

  • Essentials: Dieses Paket ermöglicht dir, mit der Erhebung von Kunden-Feedback aus der Testerstellung, Standard-Bericht und Zugriff auf das UserTesting-Netzwerk (zuvor das UserTesting-Panel).
  • Advanced: Dieses Paket gewährt dir Zugriff auf alle Funktionen, die im Essentials-Paket enthalten sind, mit weiteren Testerstellungs-Optionen, Fähigkeiten zur Recherche und einer verbesserten Berichterstattung. Du kannst Teilnehmende mit Live-Video-Interviews auch in Echtzeit kontaktieren.
  • Ultimate: Dieses Paket gewährt dir Zugriff auf alle Funktionen, die in Advanced enthalten sind, zusammen mit der Zielsetzung der Plattform, der Erstellung von Tests, Recherchen, Berichten und Optionen zum Teilen, die dir ermöglichen, Erkenntnisse im gesamten Unternehmen zu skalieren.

Wenn du Fragen zu deinem Abonnement hast, lies bitte den Artikel „Verwaltung deines Abonnements im Flex-Paket, sprich mit dem Support oder deinem/deiner Customer Support Manager*in.

Die Berechtigungen/Rollen

Es gibt drei Arten von Berechtigungen, die du Teammitgliedern mit dem Flex-Paket zuweisen kannst.

  • Erstellung: Diese Rolle kann auf sämtliche Funktionen der Testerstellung zugreifen, wie das Erstellen von Testabläufen und das Speichern derselben als Vorlage. Personen mit dieser Rolle können Tests veröffentlichen und alles verwalten, das sie erstellt haben. Diese Rolle wurde für alle konzipiert, die auf Feedback angewiesen sind – von Kund*innen, Produktmanager*innen und Marketingfachleuten bis hin zu Powerusern und Forscher*innen.
  • Ansicht: Diese Rolle ist schreibgeschützt und für Personen gedacht, die Testergebnisse einsehen und daraus gewonnene Erkenntnisse teilen wollen, selbst aber keine Tests erstellen müssen. Personen mit dieser Funktion können sich Testabläufe und Entwürfe ansehen und Videoausschnitte sowie Highlight-Reels erstellen, jedoch weder Tests oder Vorlagen erstellen oder bearbeiten, noch Tests oder Quick Answers veröffentlichen. Um mehr über die Rolle Ansicht zu erfahren, sieh dir unseren Kurs an.
  • Account-Administration: Bei dieser Rolle erhalten Personen mit Erstellungs- oder Ansichtsrolle administrative Rechte; sie ist keine eigenständige Rolle. Die Rolle Account-Administration umfasst den Zugriff auf eine Online-Übersicht, in der Personen mit dieser Rolle Nutzer*innen zu einem Account hinzufügen oder entfernen, Rollen zuweisen, Workspaces erstellen sowie Funktions- und Workspace-Berechtigungen für Nutzer*innen festlegen können. Weitere Berechtigungen umfassen die Überwachung der Nutzung von Session Units und Berechtigungen für Testveröffentlichungen, wie die Aktualisierung der Ausgabe. Nur Personen mit der Account-Administrations-Funktion können Nutzer*innen entfernen.

Einem Account können unbegrenzt viele Account-Administrations- und Ansichtsfunktionen zugewiesen werden. 

Bearbeiten von Rollen und Berechtigungen

1. Melde dich auf deiner UserTesting-Übersicht an. Markiere im Account-Menü Einstellungen.

Screen_Shot_2021-12-20_at_8.50.30_AM.png

2. Gehe zum Tab Personen.

Screen_Shot_2021-12-20_at_8.52.38_AM.png

3. Markiere das Symbol aus dem Optionen-Menü (...) neben dem Namen eines Teammitglieds und wähle die Profilansicht.

Screen_Shot_2021-12-20_at_8.54.12_AM.png

4. Personen mit der Funktion Account-Administration können die Rolle der Nutzer*innen für die folgenden Plattform-Zugriffsberechtigungen jeweils auf Erstellung oder Ansicht festlegen:

Um bestmöglich von deinem Abonnement zu profitieren, empfehlen wir, die Nutzerrollen für alle drei Berechtigungen auf Erstellung festzulegen, um Zugriff auf alle Funktionen für die kundenspezifische Testerstellung und Quick Answers zu erhalten. Wenn du noch Fragen hast, wende dich bitte an deine*n Customer Success Manager*in.

Screen_Shot_2021-12-20_at_8.56.19_AM.png

5. Du kannst auch Workspace-Berechtigungen einstellen. Um mehr über die Verwaltung von Workspaces zu erfahren, lies bitte unseren Artikel.

Screen_Shot_2021-12-20_at_8.57.52_AM.png6. Wenn du ein Ultimate Abonnement-Paket besitzt, erscheint die Option zur Bearbeitung der Einstellungen für den Überprüfungsprozess. Weitere Informationen zu den verschiedenen Einstellungen erhältst du in unserem Artikel zum Thema Überprüfungsprozess.

Screen_Shot_2021-12-20_at_8.58.45_AM.png

7. Schließlich kannst du dir die Aktivität der Nutzer*innen ansehen, wie z. B. die letzte Anmeldung oder erstellte Tests insgesamt.

Screen_Shot_2021-12-20_at_9.00.12_AM.png

Teammitglieder hinzufügen oder entfernen

Wenn du Hilfe brauchst, um Teammitglieder hinzuzufügen oder zu entfernen, lies unseren Artikel für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Hat sich der oder die Hauptansprechpartner*in deines Accounts geändert oder benötigst du Hilfe beim Hinzufügen oder Ersetzen von Administrator*innen? Falls ja, wende dich an deine*n Customer Success Manager*in und teile ihm oder ihr die von dir gewünschten Änderungen mit.

Überwachen der Plattform-Nutzung

Die Nutzungs- und Verlaufsübersicht zeigt eine Übersicht der verbrauchten Session Units auf deinem Account an sowie eine Aufschlüsselung der Plattformnutzung nach Teammitglied und Workspace. Weitere Informationen zur Überwachung der Nutzung auf deinem Account findest du in unseren Artikeln zur Nutzungs- und Verlaufsübersicht und Verwaltung deines Abonnements im Flex-Paket. Darüber hinaus schau dir unsere Artikel zur Session-Rate-Karte und Testkapazität zum Flex-Paket an, um zu erfahren, wie die Plattform die Nutzung berechnet.

Hinweis: Wenn du gerade dabei bist, vom nutzungsbasierten Paket auf das Flex-Paket umzusteigen, zählen alle Tests, die vor dem Abonnementwechsel veröffentlicht wurden, noch zum ursprünglichen Abonnement. Somit verbrauchen diese Tests keine Session Units. Auch wenn sich ein Test erst nach dem Abonnementwechsel füllt, verbraucht er keine Session-Einheiten. Wenn du jedoch neue Testteilnehmende hinzufügst oder eine Session ersetzt, wenn das neue Abonnement bereits gilt, zählt diese Session zum neuen Abonnement.

 

Mehr erfahren

Brauchst du mehr Informationen? Lies diese verwandten Artikel.

Möchtest du mehr zu diesem Thema erfahren? Sieh dir unsere University-Kurse an.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 7 fanden dies hilfreich