Zugriffskontrolle für Vorlagen

Hauptmerkmale

So funktioniert es

Speichern von Vorlagen für den persönlichen Gebrauch

Speichern von Vorlagen in Workspaces

Vorlagen für alle Teammitglieder im Account verfügbar machen

Mehr erfahren

Vergewissere dich, dass dein Team über die richtigen Ressourcen verfügt, um effizientes Feedback von den Kund*innen zu gewinnen, indem du den Zugang zum Verwenden, Speichern, Zuweisen und Löschen von Vorlagen bereitstellst. Dazu gehören Vorlagen für gespeicherte Zielgruppen, Screeningfragen und Testabläufe.

Hauptmerkmale

  • Die Zugriffskontrolle für Vorlagen ist für Ultimate- und Premium-Pakete verfügbar. Um herauszufinden, welches Paket du nutzt, kontaktiere deinen Customer Success Manager. 
  • Jedes Teammitglied mit einem Light-, Standard-, unbeschränktem oder Erstellungszugang kann Zielgruppen, Testabläufe und Screeningfragen als Persönlich, Workspace oder Account speichern. 
  • UserTesting-Administrator*innen, Workspace-Inhaber*innen und Vorlageninhaber*innen können bestimmen, welche Insight-Vorlagen in verschiedenen Workspaces verfügbar sind.
  • Das Speichern von Vorlagen in Workspaces dient dazu, die Relevanz sowie den Datenschutz von Vorlagen sicherzustellen und unterstützt somit die Selbstständigkeit der einzelnen Beitragenden. 

So funktioniert es

Speichern von Vorlagen für den persönlichen Gebrauch 

Jedes Teammitglied mit einem Light-, Standard-, unbeschränktem oder Erstellungszugang kann Zielgruppen, Testabläufe und Screeningfragen als Persönlich speichern.

Durch das Speichern als Persönlich ist nur das Teammitglied, das die Vorlage erstellt hat, in der Lage:

  • Vorlagen sowohl in der Liste der verfügbaren Vorlagen als auch in der Vorlagenbibliothek zu sehen 
  • Die Vorlage über die Vorlagenbibliothek zu bearbeiten oder zu löschen

Anweisungen zum Speichern von Vorlagen findest du unter Gespeicherte Zielgruppen, Gespeicherte Testabläufe und Gespeicherte Screeningfragen.

Speichern von Vorlagen in Workspaces

Jedes Teammitglied mit einem Light-, Standard-, unbeschränkten oder Erstellungszugang kann Zielgruppen, Testabläufe und Screeningfragen als Vorlagen in seinem*ihrem aktuellen Workspace oder in einem beliebigen Workspace, zu dem er*sie mit „allen Berechtigungen" gehört, speichern. Weitere Informationen über Workspace-Berechtigungen findest du unter Workspaces

Einem Workspace eine Vorlage zuweisen bedeutet:

  • Die Vorlage steht zur Nutzung für alle Mitglieder dieses Workspace zur Verfügung.
  • Personen mit der UserTesting-Adminstrationsrolle sowie das Teammitglied, das die Vorlage erstellt hat, können die Vorlage über die Vorlagenbibliothek bearbeiten oder löschen. 
  • Personen mit der UserTesting-Administrationsrolle, Workspace-Inhaber*innen sowie das Teammitglied, das die Vorlage erstellt hat, können eine Vorlage weiteren Workspaces zuweisen. 

So wird eine Vorlage weiteren Workspaces zugewiesen:

  1. Der*Die Vorlagenersteller*in, die UserTesting-Administrator*innen oder die Workspace-Inhaber*innen navigieren zur Vorlagenbibliothek.

  2. Wähle entweder die Registerkarte Zielgruppen, Testabläufe oder Screeningfragen, um die Vorlage zu finden, die du zuweisen möchtest.

  3. Wähle im Optionsmenü die Option Zu Workspaces zuweisen.

  4. Wähle einen oder mehrere Workspaces aus, um die Vorlage zuzuweisen und gib Workspace-Mitgliedern Zugriff darauf.
     
  5. Du kannst auch den Vorlagenzugriff für aktuell zugewiesene Workspaces aufheben, indem du diese Workspaces auf der Registerkarte Bereits zugewiesen abwählst.

  6. Klicke auf Workspaces aktualisieren, um deine Änderungen zu speichern. 

Hinweis: Die Workspace-Inhaber*innen können Vorlagen nur den Workspaces zuweisen, deren Inhaber*innen sie sind, und die Ersteller*innen der Vorlagen können Vorlagen nur den Workspaces zuweisen, deren Mitglied sie sind und für die sie „alle Berechtigungen" besitzen.

Anweisungen zum Speichern von Vorlagen findest du unter Gespeicherte Zielgruppen, Gespeicherte Testabläufe und Gespeicherte Screeningfragen.

Vorlagen für alle Teammitglieder im Account verfügbar machen

Jedes Teammitglied mit einem Light-, Standard-, unbeschränktem oder Erstellungszugang kann Zielgruppen, Testabläufe und Screeningfragen speichern, sodass sie allen Personen mit einer Erstellungsrolle in allen Workspaces zur Verfügung stehen.

Speichere dazu einfach eine neue Vorlage und wähle die Option Account

Sobald eine Vorlage als Account gespeichert ist, können sowohl das Teammitglied, das die Vorlage erstellt hat, als auch die UserTesting-Administrator*innen sie bearbeiten und löschen. 

Mehr erfahren

Gespeicherte Zielgruppen

Gespeicherte Testabläufe

Gespeicherte Screeningfragen

Workspaces

UserTesting-Administrator*innen

Verwendung von Vorlagen

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 6 fanden dies hilfreich