Best Practices für das Erstellen von Notizen während einer Live-Interview-Session

Im Überblick

Erstelle während einer Live-Interview-Session Notizen, um wichtige Momente zu dem Zeitpunkt festzuhalten, wenn sie passieren. Notizen werden mit der Video-Timeline synchronisiert und können sowohl während als auch nach der Session bearbeitet werden.

 

Verwendung des NoteTaking-Tools der UserTesting Plattform

Du hast möglicherweise dein eigenes System oder Verfahren für die Erstellung von Notizen während eines Live-Interviews. Wie in unserem Artikel „Live-Interview: Teilnahme“ beschrieben, können auch Moderator*innen und Beobachter*innen auf die NoteTaking-Funktion auf der UserTesting-Plattform zugreifen, um Beobachtungen bei einer Live-Interview-Session in Echtzeit zu notieren.

Hier eine kurze Demonstration der Funktion in Aktion:

Hinweis: Diese Funktion ist mit Chrome- und Edge-Browser kompatibel.

Die Notizen, die in dieses Tool eingegeben werden, können von den Testteilnehmenden nicht eingesehen werden und du kannst den Testteilnehmenden keine Remote-Steuerung des Tools gewähren. Eine Erinnerung: Um auf die NoteTaking-Funktion zuzugreifen, müssen alle Beobachter*innen und du selbst auf den Button Teilnahme mit NoteTaker klicken. (Beobachter*innen sehen diesen Button in der Einladung zur Session.)

Nimm dir nach deiner Session etwas Zeit zum Überprüfen des Videos, indem du direkt zu deinen mit Zeitstempeln versehenen Notizen springst, um dir als wichtig markierte Erkenntnisse noch einmal anzusehen.

Tipps zum Erstellen von Notizen während deiner Session

lcnotetaking.gif

Hier einige Dinge, die du vor, während und nach deinem Live-Interview tun kannst. Nimm zur Kenntnis, dass diese Tipps gelten, gleichgültig, ob du und etwaige, von dir eingeladene Beobachter*innen das UserTesting NoteTaking Tool verwenden oder ihre Beobachtungen auf eine andere Art und Weise aufzeichnen (einige Forscher*innen aus deinem ProServe-Team verwenden ein Excel-Arbeitsblatt mit festgelegten Tags und Fragen, die die Erstellung von Notizen bestimmen).

Vor der Veröffentlichung deines Live-Interviews

Die Vorbereitung ist entscheidend, bereite also eine Strategie vor. Auf diese Weise kannst du sicherstellen, dass alle Aktivitäten zur Erstellung von Notizen so produktiv wie möglich sind. Hier einige Tipps:

  • Lege fest, auf welche Probleme du dich konzentrieren möchtest.
  • Weise Beobachter*innen Funktionen zu. Wenn Beobachter*innen Notizen erstellen, kann der oder die Moderator*in sich voll und ganz auf das Interview konzentrieren und ohne Ablenkungen mit Testteilnehmenden interagieren.
  • Verwende Tags, um Notizenschreiber zu identifizieren und Themen zu kategorisieren. Entscheide dich vor deinem Live-Interview für ein paar wichtige Tags (z. B. #jane oder #confused) in deiner Anleitung. Tags machen Notizen und Videoausschnitte in einer Live-Interview-Session leicht auffindbar.

Weitere Informationen findest du unter Empfohlene Tags zur Organisation von Notizen und Videoausschnitten.

  • Bereite deine Beobachter*innen vor: Teile ihnen einige Dinge mit, die getan und vermieden werden sollten, bevor sie den Test beobachten. Ziehe in Betracht, ihnen einen der verfügbaren Leitfäden zur Erstellung von Notizen bereitzustellen, den sie während deiner Moderation befolgen können.

Erinnere Beobachter*innen daran, dass sie …

    • Auf den Button Teilnahme mit NoteTaking klicken müssen (den sie in ihrer Einladung finden), wenn sie die Echtzeit-NoteTaking-Funktion nutzen möchten.
    • Keine Notizen in die Chat-Funktion eingeben dürfen, da diese für Testteilnehmende sichtbar sind. (Dies kann passieren, wenn Beobachter*innen auf den Button Teilnahme klicken und nicht auf den Button Teilnahme mit NoteTaking und sie dann das Standard-Chat-Tool mit der NoteTaking-Funktion verwechseln.)
    • Ihr Audio während der Session stummschalten müssen. Du möchtest nicht, dass Testteilnehmende durch Tippgeräusche oder andere Geräusche in Verbindung mit der Erstellung von Notizen abgelenkt werden.

Während der Session

  • Verwende stichwortartige Notizen, um Momente zu markieren. Halte deinen Notizen kurz, es sei denn, eine Person wurde speziell damit beauftragt, Notizen zu machen – ein einzelnes Wort oder ein Satz reichen oft für eine Erinnerung nach der Session aus – so kannst du mit dem Interview Schritt halten.
  • Füge weitere Tags hinzu, während du die Session bearbeitest (wenn du meinst, dass zusätzliche Tags für Analysen nach dem Test hilfreich wären).
  • Achte auf verbale und nonverbale Stichwörter. Vieles von dem, was wir „sagen“, erfolgt nonverbal, und durch Notizen kannst du die emotionalen Reaktionen der Testteilnehmenden in der Video-Timeline festhalten.

Überprüfung deiner Videos

  • Hinzufügen und Bearbeiten von Notizen: Nach der Session kannst du neue Notizen und Videoausschnitte erstellen und deine Notizen aus der Session bearbeiten – Zeitcodes anpassen, weitere Tags hinzufügen oder von dir als wichtig erachtete Notizen mit einem Stern kennzeichnen.
  • Suche anhand von Tags: Durch Tags können ähnliche Videoausschnitte leichter gefunden und zu einem Highlight-Reel zusammengestellt werden. Du kannst auch eine CTRL+F Funktionen ausführen und das Transkript nach Stichwörtern durchsuchen, von denen du meinst, dass sie auf nützliche Erkenntnisse hinweisen. Du kannst auch CTRL+F verwenden, um zum Beginn einer Frage zu springen, wenn du das während der Session nicht bereits getan hattest. Um mehr zu erfahren, siehe bitte unseren Artikel „Effektive Verwendung von Notizen und Videoausschnitte”.
  • Erkenntnisse in der gesamten Organisation teilen: Es gibt viele Möglichkeiten, die Ergebnisse deiner Recherche mit Interessenvertreter*innen und Mitarbeitenden zu teilen. Durch Notizen kannst du deine Erkenntnisse bei der Erstellung von Highlight Reels, Anfertigung von Excel-Berichten und Veröffentlichung von Videos auf den Punkt bringen.

Screen_Shot_2022-04-15_at_12.01.22_PM.png

 

Mehr erfahren

Brauchst du mehr Informationen? Lies diese verwandten Artikel.

Möchtest du mehr zu diesem Thema erfahren? Sieh dir unsere University-Kurse an.

War dieser Beitrag hilfreich?
8 von 8 fanden dies hilfreich