My Recruit-Datenschutzrichtlinie

UserTesting-Kund*innen: Diese Richtlinie wurde für die Weitergabe an deine My Recruit-Testteilnehmer*innen konzipiert. Besuche den Panel-Hilfebereich, um Support für Testteilnehmer*innen zu erhalten.

Was wird aufgezeichnet?

Wie werden diese Informationen verwendet? 

Wenn du mit der Teilnahme an Recherchestudien noch nicht vertraut bist, hast du möglicherweise Fragen und Bedenken hinsichtlich der Verwendung der Informationen und deiner Privatsphäre. 

Was wird aufgezeichnet?

Bei der Teilnahme an der Studie werden deine Stimme und dein Bildschirm nur während der Session aufgezeichnet. Nach dem Ende der Session zeichnen wir keinerlei Informationen mehr auf. Wir zeichnen weder deine Mausklicks oder Tastatureingaben auf, noch greifen wir auf deine Dateien zu oder überwachen dein Gerät. 

Du wurdest kontaktiert, um die Studie zu bearbeiten, weil ein Unternehmen daran interessiert ist, mehr darüber zu erfahren, wie du seine Produkte verwendest, sowie über eventuelle Herausforderungen und Präferenzen, die nicht berücksichtigt wurden. Du selbst wirst dabei nicht bewertet und dein Feedback wird nur zu Recherchezwecken verwendet. Wenn du dich im Rahmen der Studie jedoch unwohl fühlen solltest, hast du jederzeit die Möglichkeit, die Studie zu unterbrechen. Du kannst die Session auch beenden und es werden keinerlei Daten verarbeitet. 

Nach dem Test kannst du unsere Software ganz einfach wieder deinstallieren. Aber auch wenn du sie installiert lässt, wird sie nichts mehr tun. Und es ist einfacher, an zukünftigen Studiensessions teilzunehmen – falls du das möchtest – wenn du die Software installiert lässt. 

Wie werden diese Informationen verwendet? 

Nach Abschluss der Session wird den Forscher*innen eine Aufzeichnung zur Verfügung gestellt, die dann möglicherweise die Session überprüfen, bestimmte Teile des von dir bereitgestellten Feedbacks herausarbeiten und diese mit ihren Teams teilen, um Diskussionen anzuregen, neue Ideen zu generieren und möglicherweise auch einige bereits bestehende Ideen zu validieren. Videos werden in verschlüsselter Form gespeichert und können nicht öffentlich angesehen werden. 

Die Kontaktinformationen, die du bei der Auswahl und Bestätigung deiner Identität angegeben hast, dienen zu Kommunikationszwecken, einschließlich der Bestätigungs-E-Mail, die du erhalten hast.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich