Gespeicherte Testabläufe

Übersicht 

Mit dieser Funktion kannst du auf einfache Weise Aufgaben und Fragen erstellen und freigeben. So erhältst du vorgefertigte Testabläufe, die sicherstellen, dass dein Team schnell und effizient Ergebnisse liefert.

So erstellst du einen gespeicherten Testablauf

So verwendest du einen gespeicherten Testablauf

So verwaltest du gespeicherte Testabläufe

Hauptmerkmale

Gespeicherte Testabläufe eröffnen dir folgende Möglichkeiten: 

  • Lasse zentrale Recherchen der Vergangenheit angehören, ohne dabei auf Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu verzichten.
  • Erstelle und verwalte eine Bibliothek von Vorlagen, die von den Teammitgliedern verwendet werden kann, um schnell und sicher Kundenfeedback zu sammeln.
  • Ermögliche es auch Personen, die nicht an Tests beteiligt sind, eigene Tests durchzuführen, um die Kundenakzeptanz im Unternehmen zu erhöhen.

So erstellst du einen gespeicherten Testablauf

Die Funktion Gespeicherte Testabläufe ist für jeden verfügbar, der Tests veröffentlichen kann. Die gespeicherten Testabläufe sind auf Accountebene für jeden verfügbar, unabhängig von den Datenschutzeinstellungen des Workspace.

Du kannst einen Testablauf von mehreren Orten in deinem Konto aus erstellen und speichern. Du kannst diese Funktion auch beim Speichern von der Testansicht-Seite aus aufrufen, sobald du die Qualität deines Testablaufs überprüft hast. 

 Hinweis: Diese Funktion ist nicht für Live-Interviews verfügbar.

Um einen Testablauf von der Übersicht zu speichern, kannst du wie folgt vorgehen:

  1. Klicke auf den Namen des Tests, um auf die Testansicht-Seite zu gelangen.
  2. Klicke auf Details.
  3. Klicke im Testablauf-Abschnitt auf Als Vorlage speichern.
  4. Gib einen Titel und eine kurze Beschreibung ein, damit sie später leicht zu finden ist.

Wenn du ein Premium- oder Ultimate-Abonnement hast, kannst du die Vorlage auch als Persönlich, Workspace oder Account speichern. Alle anderen Abonnementpläne können nur auf Account-Ebene speichern. Siehe Zugriffskontrolle für Vorlagen für weitere Informationen.

Du kannst auch einen Testablauf vom Test-Launcher aus speichern: 

  1. Klicke auf Testablauf anlegen.
  2. Zum Anlegen deines Testablaufs kannst du Aufgaben, Fragen und Inhalte per Drag & Drop verschieben.
  3. Klicke auf Als Vorlage speichern.
  4. Gib einen Titel und eine kurze Beschreibung ein, damit sie später leicht zu finden ist.

So verwendest du einen gespeicherten Testablauf

Sobald du einen Testablauf gespeichert hast, kann jede*r Benutzer*in des Accounts mit einer unbegrenzten, Standard-, Light- oder Creator-Lizenz diesen auswählen, um einen Test zu erstellen, unabhängig von den Datenschutzeinstellungen des Workspace.

Um einen neuen Test auf Basis eines gespeicherten Testablaufs zu erstellen, kannst du wie folgt vorgehen:

  1. Klicke auf Neu und wähle Nutzertest aus einer Vorlage erstellen.
  2. Wähle den Testablauf, den du verwenden möchtest, indem du mithilfe des Account-Vorlagenfilters nach Vorlagen suchst, auf die dein Team zugreifen kann oder nach persönlichen Vorlagen, auf die nur du zugreifen kannst.

Hinweis: UserTesting-Vorlagen werden vom UserTesting-Team entwickelt.

Um einen neuen Test auf Basis eines gespeicherten Testablaufs über den Veröffentlichungsbereich zu erstellen, kannst du wie folgt vorgehen:

  1. Erstelle von Grund auf einen neuen Test oder kopiere einen vorhandenen Test.
  2. Klicke auf Testablauf anlegen.
  3. Wähle eine gespeicherte Testvorlage aus.
    Hinweis: Falls es keinen gespeicherten Testablauf gibt, der deinen Anforderungen entspricht, kannst du einen ganz neuen Testablauf erstellen.
  4. Falls du den falschen Testablauf hinzugefügt oder deine Meinung geändert hast, bevor du deinen Test startest, kannst du den Testplan löschen und entweder einen neuen gespeicherten Testablauf auswählen oder einen neuen erstellen.
    Hinweis: Dies löscht nur den Testablauf von diesem Test, vorherige Tests sind nicht betroffen.

So verwaltest du gespeicherte Testabläufe

Wenn du ein Premium- oder Ultimate-Abonnement hast, kann jedes Teammitglied mit einer unbegrenzten, Standard- oder Light-Berechtigung gespeicherte Testvorlagen über die Registerkarte Vorlagenbibliothek bearbeiten und löschen. Siehe Zugriffskontrolle für Vorlagen für weitere Informationen.

Gehe wie folgt vor, um Änderungen vorzunehmen:

  1. Wähle Vorlagenbibliothek im Navigationsmenü und gehe zur Registerkarte Testabläufe.
  2. Um einen bestimmten Testablauf zu löschen, kannst du diese Aktion über das Drop-down-Menü durchführen.
  3. Um einen bestimmten Testablauf zu bearbeiten, musst du im Drop-down-Menü auf Vorlage bearbeiten oder auf den Titel des Testablaufs klicken. Nimm die Änderungen vor und klicke dann auf Fertig

Aufgabeninkompatibilität

Einige Aufgabentypen sind mit Tests für mobile Apps nicht kompatibel, dazu gehören der 5-Sekunden-Test und solche, die ein Bild oder eine URL enthalten. In diesen Fällen kann das Bild zwar noch gespeichert werden, aber es steht nicht für die Anwendung bei den Tests der mobilen App zur Verfügung. 

In der Vorlagenbibliothek zeigt die Spalte Arten von Tests, bei welchen Arten von Tests ein gespeicherter Testablauf angewendet werden kann. 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich