Workspaces und Videosicherheit

Übersicht

Du kannst mithilfe von Workspaces und den Einstellungen zum Teilen auf Account-Ebene kontrollieren, wer Videos, Clips und Highlight Reels mit Videoausschnitten sehen kann.

Die meisten Accounts bevorzugen die Möglichkeit, einige Videos mit Nicht-Account-Mitgliedern zu teilen. Jemand könnte zum Beispiel Clips oder Highlight Reels mit Videoausschnitten mit dem Management teilen, ohne dass Manager ein UserTesting-Account haben müssen. 

Manchmal verlangen Accounts, dass Personen, die ein Video, einen Clip oder ein Highlight Reel mit Videoausschnitten ansehen, Mitglied in ihrem UserTesting-Account sind und sich anmelden, bevor sie das Video sehen. 

Je nachdem, welche Datenschutzeinstellungen für Accounts und Workspaces festgelegt wurden, fallen die Anforderungen für das Ansehen von Videos unterschiedlich aus. Beachte, dass die Ansichtsmöglichkeiten auf den Linkeinstellungen des jeweiligen Videos, Clips oder Highlight Reel mit Videoausschnitten beruhen.

Zuschauereinstellungen

Für Accounts gilt automatisch die Option „Jeder in diesem Account“ als Standardeinstellung zum Teilen, während die Option „Alle Freigabelinks einschränken“ deaktiviert ist.

Einstellungen zum Teilen auf Videoebene

Beim Teilen von Marketingressourcen erscheint als erste Option im Menüpunkt „Sichtbar für“ die Standardeinstellung zum Teilen für den Account.

Wenn Teammitglieder ein Video, einen Clip oder ein Highlight Reel mit Videoausschnitten teilen, können sie die Vertraulichkeit des Links ändern. Diese Einstellung gilt nur für die spezifische URL der Marketingressource, die geteilt wird.

  • Jeder in diesem Account: Diese Einstellung ermöglicht, dass Videos, Clips und Highlight Reels mit Videoausschnitten von allen Mitgliedern deines Accounts angesehen werden können. Die Mitglieder müssen angemeldet sein, um geteilte Marketingressourcen anzusehen. 
  • Jeder mit dem Link: Diese Einstellung ermöglicht, dass Videos, Clips und Highlight Reels mit Videoausschnitten von allen angesehen werden können, die den Link haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 
  • Jeder in diesem privaten Workspace: Diese Einstellung ist nur für private Workspaces verfügbar. Nur Mitglieder des privaten Workspace können Videos, Clips und Highlight Reels mit Videoausschnitten im privaten Workspace ansehen.

Hinweise:

  • Links sind weiterhin gültig, und die von einem Mitglied gewählte Einstellung zum Teilen bleibt bestehen.
  • Notizen und Clips für geteilte Videos können von Account-Mitgliedern angesehen und von Workspace-Mitgliedern bearbeitet werden. 
  • Wenn du etwas teilen möchtest, aber nicht sicher bist, wer in deinem Account ist, oder wenn du jemanden einladen musst, dem Account beizutreten, verwende die Möglichkeit „per E-Mail teilen“. 
  • Wenn du etwas mit Slack teilst, kannst du das typische Slack-Format für Benachrichtigungen verwenden, wie z. B. @ zum Taggen eines Nutzers und * für eine fettgedruckte Formatierung. 

Einstellungen zum Teilen auf Account-Ebene

Die Account-Administration kann Einstellungen zum Teilen auf Account-Ebene in der Registerkarte „Allgemein“ auf der Seite „Einstellungen“ festlegen.

Hinweis: Diese Einstellungen sind nur für die Account-Administration sichtbar. 

Unten auf der Seite unter „Sicherheit und Freigabe-Einstellungen“ kann die Account-Administration eine Standardeinstellung zum Teilen für alle offenen Workspaces im Account anwenden.

Die verfügbaren Einstellungen sind: 

  • Jeder in diesem Account: Diese Einstellung ermöglicht, dass Videos, Clips und Highlight Reels mit Videoausschnitten mit allen Mitgliedern deines Accounts geteilt werden können. Die Mitglieder müssen angemeldet sein, um geteilte Marketingressourcen anzusehen. Dies ist die Standardeinstellung für die meisten Accounts.
  • Jeder mit dem Link: Diese Einstellung ermöglicht, dass Videos, Clips und Highlight Reels mit Videoausschnitten mit allen geteilt werden können, die den Link haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 
  • Die Einstellung hat keinen Einfluss auf private Workspaces, deren Standardeinstellung „Jeder in diesem privaten Workspace“ beibehalten wird.

Für Accounts, die mehr Kontrolle über Freigaben haben möchten, hebt die Option „Alle Freigabelinks beschränken“ die Standardeinstellung zum Teilen auf und gilt für alle bestehenden Links, selbst die, die zuvor geteilt wurden. Wie bei der Standard-Freigabe-Einstellung kann auch diese Einstellung nur durch die Account-Administration geändert werden. 

Ist „Alle Freigabelinks beschränken“ deaktiviert, bleiben die Standardeinstellungen für die Freigabe unverändert. Die Standardeinstellung für die meisten Accounts lautet „aus“. 

Wenn die Einstellung „Alle Freigabelinks beschränken“ aktiviert ist, dann ist die einzige verfügbare Freigabe-Option für offene Workspaces „Jeder in diesem Account“.

  • Alle Links für Videos, Clips und Highlight Reels mit Videoausschnitten verlangen bei der Ansicht, dass man UserTesting-Account-Mitglied ist und sich anmeldet, um die Inhalte anzusehen. Dazu zählen auch Links, die bereits geteilt wurden.
  • Private Workspace-Mitglieder haben nach wie vor die Option, Inhalte mit Mitgliedern des privaten Workspace oder „Jedem in diesem Account“ zu teilen. 

Hinweis: Wenn dieses Aktualisierung aktiviert wurde, kann sie nicht rückgängig gemacht werden. Selbst wenn die Einstellung später wieder von „ein“ auf „aus“ geändert wird, bleiben bestehende Links beschränkt und man muss sich weiterhin anmelden, bis die Linkeinstellungen auf „Jeder mit dem Link“ geändert werden.

Weitere Ressourcen 

Einsatz-/Nutzungsleitfaden

Workspaces

Nutzertests in Workspaces verwalten

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich