Was bedeutet es, wenn sich eine Session „in Wartestellung“ befindet?

Unser System setzt nicht absolvierte Sessions automatisch in Wartestellung, wenn ein*e oder mehrere Nutzer*innen bei der Teilnahme am Test ein ähnliches Problem gemeldet haben. Mit einem Klick auf „Problem“ kannst du dir das von den Nutzer*innen gemeldete Problem ansehen. 

Wenn der*die Nutzer*in selbst für das Problem verantwortlich ist, kannst du auf „Test fortsetzen“ klicken, um den Test wieder in die Warteschlange zu setzen. 

Alternativ siehst du die Fehlernachricht „In Wartestellung“. Befindet sich ein Test in Wartestellung, kannst du deinen Testablauf entsprechend anpassen, um das Problem zu beheben. Sobald du alle erforderlichen Änderungen vorgenommen hast, kannst du das Support-Team darum bitten, den Test neu zu starten.

Hinweis: Du hast die Möglichkeit, „Anstehende Sessions“ abzubrechen. Begib dich dazu zu deiner Übersicht.

War dieser Beitrag hilfreich?
6 von 27 fanden dies hilfreich