Auswahl einer Recherchemethode

Bist du dir unsicher, für welche Recherchemethode du dich entscheiden sollst? Diese Tipps helfen dir, in jeder Phase deines Prozesses die richtige Methode auszuwählen.

Wie weit ist der Designprozess vorangeschritten?

Wir haben noch kein Design erstellt. Oder: Wir haben ein bestehendes Design, erwägen aber eine Überarbeitung.

Nutze diese Gelegenheit, um Informationen zu den Bedürfnissen, Verhaltensweisen und Anforderungen deiner Zielgruppe zu sammeln. So kannst du deinen Nutzer*innen eine Erfahrung bieten, die ihren Erwartungen entspricht.

Finde heraus, was die Nutzer*innen wirklich brauchen, indem du sie im Kontext beobachtest.

Befrage deine Zielgruppe zu ihrem Verhalten und ihren Vorlieben, Einstellungen und Meinungen.

Informiere dich über die Aktivitäten deiner Wettbewerber und finde heraus, wo Geschäftschancen liegen.

Erhalte einen Überblick über deine aktuelle Erfahrung, um eine Grundlage für Messungen während der Überarbeitung zu haben.

Wir befinden uns in der Designphase, haben aber noch nichts veröffentlicht.

Wenn du Skizzen, Wireframes oder einen klickbaren Prototyp hast, kannst du sie deiner Zielgruppe präsentieren und Feedback zu Interaktionen, Inhalt sowie Look and Feel erhalten. Je früher du Probleme entdeckst, desto kostengünstiger ist es, sie zu beheben.

Sammle Daten zum Entwerfen wesentlicher Navigationsabläufe und Strukturen.

Präsentiere den Nutzer*innen deine Designs und erhalte Feedback.

Wir haben gerade ein neues Design veröffentlicht oder wir haben ein bestehendes Design und möchten erfahren, wie es wahrgenommen wird.

Wenn du gerade ein neues Design oder eine neue Erfahrung veröffentlicht hast, kannst du schnell Feedback von deiner Zielgruppe einholen. So kannst du herausfinden, ob das Design den Nutzeranforderungen entspricht und wie es in das Leben deiner Zielgruppe passt.

Präsentiere den Nutzer*innen deine Designs und erhalte Feedback.

Erhalte Ideen für A-/B-Studien oder erfahre, warum eine Version überzeugender ist als eine andere.

Erhalte einen Überblick über deine aktuelle Erfahrung, um eine Grundlage für Messungen während der Überarbeitung zu haben oder das neue Design mit der vorherigen Version vergleichen zu können.

Miss das Engagement und finde heraus, wie eine Erfahrung in das Leben deiner Nutzer*innen in ihrer gewohnten Umgebung passt.

Erfasse, wie sich eine Erfahrung auf unterschiedlichen Geräten darstellt.

Betrachte die Erfahrung ganzheitlich über verschiedene Berührungspunkte und Kanäle hinweg.

Wenn du noch Fragen hast oder eine Studie durchführen möchtest, wende dich über dieses Formular an deine*n Customer Success Manager*in oder an den Support.

Erfahre mehr über die Professional Services von UserTesting

Wir empfehlen den Research Methods Curriculum der UserTesting University.

War dieser Beitrag hilfreich?
17 von 19 fanden dies hilfreich