Prototyp-Testing mit InVision

Einrichten deines Tests

So werden die Freigabeeinstellungen eingerichtet

InVision ist ein Prototyping-Tool, mit dem schnell und einfach klickbare, interaktive Modelle erstellt werden können. Lade deine Designs oder statischen Bilder einfach auf InVision hoch, um sie in funktionierende Prototypen umzuwandeln, einschließlich Gesten, Übergängen und Animationen.

Nachdem du deine Bilder hochgeladen hast, erhältst du eine URL für einen High-Fidelity-Prototyp, den du dann mit deinen Testteilnehmenden in einer UserTesting-Studie teilen kannst. 

Einrichten deines Tests

  1. Erstelle einen neuen unmoderierten Test.
  2. Wähle die Option Webseite.

Du kannst Testteilnehmende aus unserem Netzwerk oder aus deinem eigenen auswählen.

  1. Füge deine Zielgruppe hinzu.

Wähle die erforderlichen Demografien und Filter aus.

Testteilnehmende müssen die InVision-App herunterladen. Füge eine Screeningfrage hinzu, in der du Testteilnehmende darüber informierst, damit sie den Test annehmen oder ablehnen können.

  1. Erstelle deinen Testablauf.

Wähle zunächst die systemeigene Browseranforderung aus. Danach kannst du in der Aufgabe den Link zu deinem Prototyp bereitstellen.  Dadurch öffnet das Smartphone der Testteilnehmenden automatisch den Prototyp-Link in der App. Füge nach Bedarf weitere Aufgaben hinzu, einschließlich Anweisungen zum Sicherstellen, dass sie die InVision-App heruntergeladen haben. 

  1. Veröffentliche den Test. 

So werden die Freigabeeinstellungen eingerichtet

Hier sind einige einfache Schritte, die wir empfehlen, wenn du InVision zum Erstellen deiner Prototypen verwendest. Diese Einstellungen müssen vorgenommen werden, BEVOR der teilbare Link extrahiert wird, da sie oft einen Einfluss auf die URL des Prototyps haben.

Extrahieren einer teilbaren URL

1) Öffne dein Projekt. Klicke dann auf Share.

2) Erweitere die weiteren Freigabeoptionen, indem du auf More Options klickst. Stelle Allow commenting on screens auf OFF und Prevent hotspot hinting auf ON.

3) Kopiere die zu teilende URL.

War dieser Beitrag hilfreich?
19 von 37 fanden dies hilfreich