Was ist Card-Sorting?

Was ist Card-Sorting?

Card-Sorting ist eine User-Research-Technik, mit der sich herausfinden lässt, wie Menschen Informationen verstehen und diese kategorisieren. In einem Card-Sorting ordnen Testteilnehmende „Karten“ mit verschiedenen Elementen in Gruppen ein. Für Card-Sorting gibt es zahlreiche mögliche Anwendungsfälle – von der Frage, wie Inhalte auf einer Webseite oder in einer App gruppiert werden sollen, bis hin zur Entscheidung, wie die Artikel in einem Einzelhandelsgeschäft angeordnet werden sollen.

Es gibt drei Arten von Card-Sortings: offene Card-Sortings, geschlossene Card-Sortings und hybride Card-Sortings.

  • Offenes Card-Sorting: Testteilnehmende ordnen Elemente Gruppen zu und benennen diese Kategorien.
  • Geschlossenes Card-Sorting: Testteilnehmende ordnen Elemente vordefinierten Kategorien zu.
  • Hybrides Card-Sorting: Testteilnehmende ordnen Elemente vordefinierten Kategorien zu, können aber auch eigene Kategorien erstellen und diese benennen.

Warum ist Card-Sorting hilfreich?

Anhand der Ergebnisse eines Card-Sortings lässt sich nachvollziehen, wie Menschen Inhalte und Informationen gruppieren und benennen. Diese Erkenntnisse können bei der Gestaltung oder Bewertung einer Informationsarchitektur hilfreich sein und sicherstellen, dass die Organisation für deine Zielgruppe möglichst sinnvoll ist.

Wann sollte Card-Sorting durchgeführt werden?

Führe ein Card-Sorting am besten dann durch, wenn du eine bestimmte, informationsbezogene Frage beantworten möchtest. Ein Beispiel: Du möchtest deinem Online-Elektronikgeschäft eine neue Kategorie für „Fitness-Tracker“ hinzufügen und willst herausfinden, wo diese am besten angezeigt werden soll. In diesem Szenario sollte das Card-Sorting in einer frühen Phase des Designprozesses durchgeführt werden. 

Ein weiterer häufiger Anwendungsfall für ein Card-Sorting ist, wenn du eine neue Webseite oder App veröffentlichen möchtest, oder wenn du eine bestehende umgestaltest und herausfinden willst, wie die Informationen auf die logischste Weise zusammen gruppiert werden sollen. In diesem Fall kannst du durch Card-Sorting erfahren, wo Menschen eine bestimmte Kategorie auf deiner Webseite erwarten würden. In diesen Szenarien ist es auch empfehlenswert, ein Card-Sorting schon in der frühen Design- oder Umgestaltungsphase durchzuführen.

Card-Sorting mit UserTesting

Um ein Card-Sorting mit UserTesting durchzuführen, füge die Card-Sorting-Aufgabe zu deinem UserTesting-Test hinzu und gestalte das Card-Sorting selbst mithilfe der Card-Sorting-App. Testteilnehmende teilen während der Bearbeitung des Card-Sorting ihre Meinungen mit, sodass du ihr Verhalten beobachten und ihr Feedback hören kannst. Weitere Informationen erhältst du im Artikel über das Einrichten eines Card-Sorting mit UserTesting.

Hinweis: Card-Sorting ist nicht für Mobilgeräte optimiert.

Besuche die UserTesting University, um mehr über Best Practices zu Card-Sorting zu erfahren.

 Ähnliche Ressourcen

Pointing to Other Research Tools (UserTesting University)

Use Cases in the UserTesting Platform (UserTesting University)

Erfahre mehr über die Professional Services von UserTesting

War dieser Beitrag hilfreich?
6 von 8 fanden dies hilfreich