Was ist eine Benchmarking-Studie?

Was ist eine Benchmarking-Studie?

Eine Benchmarking-Studie misst und vergleicht Usability-Kennzahlen gegenüber einer Baseline-Studie. Benchmarking-Studien werden meistens regelmäßig durchgeführt (monatlich, vierteljährlich, jährlich usw.), um zu erfassen, wie sich deine Produkterfahrung im Laufe der Zeit verändert. Diese Studien erfordern größere Stichprobenmengen als grundlegende qualitative (oder formative) Usability-Studien, damit positive und negative Veränderungen nachweisbar sind.

Die empfohlene Stichprobengröße für Benchmarking- und Baseline-Studien hängt von mehreren Faktoren ab. Weitere Informationen findest du unter How do you decide how many users to have in a study.

​Eine Baseline-Studie ist die erste in einer Reihe von Benchmarking-Studien. Sie ist dein Ausgangspunkt und der Standard, mit dem du Ergebnisse weiterer Benchmarking-Studien vergleichst.

Die meisten Benchmarking-Studien konzentrieren sich auf grundlegende Usability-Anforderungen wie erfolgreiche Aufgabenbewältigung, Fehler, Bearbeitungsdauer und subjektive Nutzerbewertungen (Zufriedenheit, Bedienungsfreundlichkeit und Erwartungshaltung bzgl. der Aufgabenbewältigung).

Warum sind Benchmarking-Studien hilfreich?

Mit Benchmarking kannst du deinen Fortschritt messen, wodurch du erfährst, wie erfolgreich die Änderungen und Überarbeitungen deiner Webseite im Lauf der Zeit waren.

Eine Benchmarking-Studie gilt als summative Bewertung, daher wird den methodischen Details, den Aufgaben, dem Protokoll und der Analyse mehr Aufmerksamkeit gewidmet. So ist es beispielsweise wichtig, Aufgaben auszuwählen, die im Laufe der Zeit wiederverwendet werden können, damit ein angemessener Vergleich angestellt werden kann.

Wann sollte eine Baseline- oder Benchmarking-Studie durchgeführt werden?

Baseline-Studien können jederzeit durchgeführt werden. Besonders wertvolle Erkenntnisse liefern sie jedoch, wenn sie vor einer Umgestaltung durchgeführt werden, denn so können sie die Vorteile deiner Umgestaltung aufzeigen.

Beispielsweise könntest du zu einer bestehenden Webseite oder einem bestehenden Produkt zunächst eine Baseline-Studie durchführen. Danach kannst du die Veränderungen (etwa bei der Veröffentlichung von neuen Designs) mit regelmäßigen Benchmarking-Studien erfassen. So kannst du die Änderungen der Usability-Kennzahlen im Laufe der Zeit nachverfolgen und verschiedene Versionen miteinander vergleichen.

Wende dich an deine*n Customer Success Manager*in, um eine Baseline- oder Benchmarking-Studie zu planen.

Zusätzliche Informationen

Running Benchmarks

UserTesting Professional Services

War dieser Beitrag hilfreich?
33 von 41 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.