Einstellungen für E-Mail-Benachrichtigungen

Im Überblick

Mit der UserTesting-Plattform kannst du E-Mail-Benachrichtigungen verwalten, einschließlich Informationen über bearbeitete Tests und — für einige Nutzer*innen mit Administrationsrolle — Benachrichtigungen zu Aktivitäten im Account.

 

Benachrichtigungsarten

Es gibt zwei Arten von E-Mail-Benachrichtigungen, die du verwalten kannst:

  • Die Teammitglieder können bestimmen, wie häufig sie E-Mails von UserTesting über bearbeitete Tests erhalten möchten.
  • Personen mit der Account-Administrationsrolle in Flex-Paketen können E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, wenn umfangreiche Tests veröffentlicht werden oder eine hohe Aktivität von Teammitgliedern festgestellt wurde oder beides. Um mehr zu erfahren, siehe unseren Kurs zu Verwaltung des Flex-Pakets für Personen mit Administrationsrolle.

 

E-Mail-Benachrichtigungen bei Testabschluss

Bearbeite die UserTesting-E-Mail-Benachrichtigungen, die du für abgeschlossene Tests erhältst, indem du folgende Schritte ausführst:

Schritt 1. Melde dich in deiner Übersicht an.

Schritt 2. Wähle das Account-Menü neben deinen Initialen in der oberen rechten Ecke deiner Übersicht und gehe dann zu „Einstellungen“.

passwort_1.png

Schritt 3. Scrolle nach unten zu „E-Mail-Einstellungen bearbeiten“.

Schritt 4. Wähle im Abschnitt Allgemeine E-Mail-Häufigkeit deine bevorzugte Einstellung für E-Mail-Benachrichtigungen aus und klicke dann auf Aktualisieren.

General-email-frequency-DE.png

 

Benachrichtigungen über Account-Aktivitäten

Hinweis: Benachrichtigungen über Account-Aktivitäten sind nur für Personen mit der Account-Administrationsrolle im Flex-Paket verfügbar. Wenn du keine Account-Administrationsrolle hast und dein Account nicht über ein Flex-Paket verfügt, wird dir diese Option nicht angezeigt.

So funktionieren Benachrichtigungen über Account-Aktivitäten

Um den Überblick über alle Account-Aktivitäten zu behalten, können sich Personen mit der Account-Administrationsrolle für den Erhalt von E-Mail-Benachrichtigungen entscheiden.

Es gibt zwei Arten von Aktivitätsbenachrichtigungen, die die Administration festlegen kann:

  1. Monatliche Anzahl der Teammitglieder: Du kannst diese Benachrichtigung erhalten, wenn wir eine hohe Aktivität eines Teammitglieds in einem Monat feststellen und die festgelegte monatliche Anzahl an Session-Einheiten überschritten wurde. Hinweis: Diese Anzahl gilt gleichermaßen für alle Teammitglieder in einem Kalendermonat. Die Standardanzahl kann jederzeit zurückgesetzt oder geändert werden.
  2. Anzahl einzelner Tests: Du erhältst diese Benachrichtigung, wenn ein umfangreicher Test veröffentlicht wurde und die festgelegte Anzahl an Session-Einheiten pro Test überschritten wurde. Die Standardanzahl kann jederzeit zurückgesetzt oder geändert werden.

Nur Accounts, die die Option, solche E-Mails zu erhalten, ausgewählt haben, werden über diese Aktivitäten benachrichtigt. Diese Benachrichtigungen werden automatisch von Personen mit der Account-Administrationsrolle empfangen, während andere Teammitglieder des Accounts – Personen mit der Rolle Erstellung und Ansicht – diese Benachrichtigungen nicht erhalten. Das Einstellen von Session-Einheiten und das Empfangen von Aktivitätsbenachrichtigungen hindert Teammitglieder nicht daran, Tests zu veröffentlichen oder diese Anzahl zu überschreiten.

Personen mit der Account-Administrationsrolle können diese Einstellungen jederzeit ändern.

Um mehr zu erfahren, siehe diesen Artikel über Session-Einheiten.

Benachrichtigungen über Account-Aktivitäten einstellen

Bearbeite die Account-Aktivitätsbenachrichtigungen, die du erhältst, indem du folgende Schritte ausführst:

Schritt 1. Melde dich in deiner Übersicht.

Schritt 2. Wähle das Account-Menü neben deinen Initialen in der oberen rechten Ecke deiner Übersicht und gehe dann zu Einstellungen.

Schritt 3. Wähle den Tab Abonnement.

Schritt 4. Schritt 4: Wähle im Abschnitt Abonnementbenachrichtigungen deine bevorzugten Einstellungen für Benachrichtigungen über Account-Aktivitäten und klicke dann auf Aktualisieren.

Subscription_notifications-DE.png

Teammitgliederbenachrichtigung: Der Standardwert ist auf 250 Session-Einheiten pro Mitglied und Kalendermonat eingestellt. Diese Einstellung gilt für alle Mitglieder des Accounts. Diese Anzahl kann nicht für einzelne Teammitglieder angepasst werden.

Testbenachrichtigung: Der Standardwert ist auf 100 Session-Einheiten eingestellt. Diese Einstellung gilt für alle veröffentlichten Tests auf dem Account.

Beispiel: E-Mail-Benachrichtigungen werden versendet, wenn ein Teammitglied oder ein einzelner Test die eingestellte Anzahl von Session-Einheiten überschritten hat. Wenn also die Anzahl für einzelne Tests auf 100 Session-Einheiten eingestellt ist und ein Teammitglied einen Test veröffentlicht, der 101 Session-Einheiten oder mehr benötigt, erhalten Personen mit der Account-Administrationsrolle eine Benachrichtigung per E-Mail.

Wenn du noch Fragen zu Benachrichtigungen über Account-Aktivitäten hast, wende dich bitte an deine*n Customer Success Manager*in.

 

Mehr erfahren

Brauchst du mehr Informationen? Lies diese Artikel.

Möchtest du mehr zu diesem Thema erfahren? Sieh dir unsere University-Kurse an.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 13 fanden dies hilfreich