Best Practices für UserTesting

Verwende 5 Testteilnehmer*innen für deine Studie

Wir empfehlen eine Stichprobengröße von fünf Teilnehmer*innen pro Segment, pro Studie. In der Regel stellen wir fest, dass die meisten Usability-Probleme und Erkenntnisse innerhalb der ersten fünf Teilnehmer*innen einer Studie gefunden werden.

Mehr dazu erfährst du hier.

Überprüfe deine Screeningfragen

Auch wenn du eine Screeningfrage in deinen Studienplan aufnimmst, nutze die erste Aufgabe dazu, den Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu geben, sich vorzustellen. Das ist eine einfache Methode, um zu überprüfen, ob eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer wirklich für deine Studie geeignet ist.

Beispiel:

  • Aufgabe 1: In der Screeningfrage hast du erwähnt, dass du [spezifisches Beispiel einfügen]. Bitte nimm dir einen Moment Zeit, um uns von [spezifisches Beispiel einfügen] zu erzählen.

Tipps zur Verfassung geeigneter Fragen

  • Vermeide die Nutzung von Suggestivfragen.
  • Wenn du Zugang zur Customer Experience-Analyse hast, verwende Fragen mit einer Bewertungsskala. Diese verhelfen dir rasch zu quantitativen Daten. 
  • Setze auf „Warum"- und „Wie"-Fragen.
  • Wenn du etwas in einer Frage oder Aufgabe hervorheben möchtest, probiere diese Tastenkürzel zur Formatierung von Hervorhebungen wie Fett- oder Kursivdruck aus.
  • Dein Video wird 15–20 Minuten dauern, fülle es daher mit ausreichend Fragen.
  • Wenn du mehrere Fragen oder Folgefragen innerhalb eines Bildschirms anzeigen möchtest, verwende zur Gliederung beispielsweise Buchstaben:
    • Erzähl uns mehr von [spezifisches Beispiel einfügen]
    • a. [Frage 1]
    • b. [Frage 2]

Mehr Informationen dazu findest du hier.

Probedurchgang einer Studie

Führe zunächst eine erste Session durch und weite deine Studie dann auf eine größere Gruppe von Teilnehmer*innen aus.

Wir empfehlen dir, zuerst nur eine Studie zu veröffentlichen bevor du mit der Erstellung einer neuen Studie beginnst.

Probedurchgänge helfen sicherzustellen, dass alle Inhalte in der Studie richtig funktionieren, alle Aufgaben den Teilnehmer*innen klar sind und du das gewünschte Feedback aus der Studie erhältst. Sobald du das Video deines Probedurchgangs überprüft hast, kannst du mit der Veröffentlichung oder Überarbeitung der Studie fortfahren.

Du kannst die gleiche Studie veröffentlichen, indem du weitere Testteilnehmer*innen hinzufügst:

Dir wird dieses Modal angezeigt.  Füge die gewünschte Anzahl von Testteilnehmer*innen hinzu und wähle Testeilnehmer*innen hinzufügen, um die zusätzlichen Sessions zu veröffentlichen.

Erfahre hier mehr über die Durchführung von Probedurchgängen. Bitte beachten, dass alle Studien, die du veröffentlichst, deinen vierteljährlichen Testbegrenzungen, falls zutreffend, angerechnet werden.

Erstellung von ähnlichen Studien

Du kannst Zeit sparen, indem du die Option Ähnliche Test erstellen aus dem Drop-down-Menü einer Studie, die du replizieren möchtest, verwendest. Nachdem du die Studie kopiert hast, kannst du alle notwendigen Änderungen vornehmen und sie dann für eine neue Gruppe von Testteilnehmer*innen veröffentlichen. Bitte beachten: Wenn du eine Webseiten-Studie in eine App-Studie umwandeln möchtest, musst du eine neue Studie erstellen. 

Speichern von Studienentwürfen

Wenn du einen Studienentwurf erstellst, kannst du diesen auch zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten, fertigstellen oder veröffentlichen. Entwürfe werden automatisch während der Bearbeitung deines Testablaufs gespeichert. Darüber hinaus kannst du Entwürfe erstellen, um eine Studie von Kolleg*innen überprüfen zu lassen, bevor du sie veröffentlichst.

Du kannst von deiner Übersicht aus unter dem Filter Nur Entwürfe auf alle Entwürfe zugreifen.

Von dort aus kannst du deinen Testablauf mit Kolleg*innen teilen oder Teammitglieder über die Ergebnisse benachrichtigen (per Slack-Integration oder E-Mail).

Pro-Tipp: Gib der Studie einen eindeutigen Titel, damit du sie in deinen Entwürfen leicht finden kannst. Vermeide es, denselben Entwurf in mehreren Registerkarten gleichzeitig zu bearbeiten, da dies dazu führen kann, dass die gewünschten Änderungen nicht ordnungsgemäß gespeichert werden.

Ansehen von Videos

Videos mit hoher Geschwindigkeit ansehen

Die Videos sind mit Abstand der unterhaltsamste Teil des Einholens von Kundenfeedback. Aber das Anschauen jedes einzelnen Videos kann auch sehr zeitaufwändig sein und dein Team hat möglicherweise nicht ausreichend Kapazitäten, um jedes einzelne durchzugehen.

Glücklicherweise kannst du deine Videos mit bis zu 3-facher Geschwindigkeit ansehen, um einprägsame Erkenntnisse noch schneller herauszufiltern. Wähle einfach "1x" unten im Videospieler und wähle die gewünschte Geschwindigkeit aus.

War dieser Beitrag hilfreich?
40 von 44 fanden dies hilfreich