Was ist Remote User Research?

Dieser Leitfaden informiert über folgende Themen:

  • Remote User Research
  • unterschiedliche Methoden, die mit Remote User Research möglich sind

Was ist Remote User Research?

Nutzerfeedback ist der Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg – egal ob du eine App veröffentlichst, eine Webseite neu gestaltest, Produkteigenschaften überarbeitest oder fortlaufende Verbesserungen an deiner Customer Experience durchführst. Wie kommst du also an dieses Feedback heran?

Remote User Research ist eine schnelle, zuverlässige und skalierbare Möglichkeit, wichtige Erkenntnisse zum Verbessern deiner Customer Experience zu erhalten.

Anders als bei traditionellem Usability Testing im Labor oder in Fokusgruppen kannst du mithilfe von Remote User Research Testteilnehmende rekrutieren und innerhalb weniger Stunden Ergebnisse erhalten, anstatt Tage oder Wochen darauf warten zu müssen. Dabei bist du weder durch deinen Standort noch durch deinen Zeitplan oder deine Ausstattung eingeschränkt. Du erhältst ehrliches Feedback von deiner demografischen Zielgruppe in ihrer gewohnten Umgebung: zu Hause, in einem Geschäft oder wo immer sie üblicherweise mit deinem Produkt interagieren würde.

Mit der regelmäßigen Durchführung von Remote User Research kannst du Folgendes erzielen:

  • deine Produktideen validieren, bevor du viele Ressourcen investierst
  • Entscheidungsträger in deinem Unternehmen überzeugen, Verbesserungen durchzuführen
  • Prioritäten für dein Team setzen
  • Möglichkeiten identifizieren, um dein Unternehmen von Wettbewerbern abzuheben
  • den Ansatz deines Unternehmens in Bezug auf Customer Experience verändern

Was ist Usability Testing?

Eine besonders weit verbreitete Methode der Remote User Research ist das Usability Testing. Durch Remote Usability Testing erhältst du Erkenntnisse über:

  • visuelles Design (wie es aussieht)
  • Interaktionsdesign (wie es funktioniert)
  • Informationsarchitektur (wie es organisiert ist)
  • Inhalte (was ausgesagt wird und wie es klingt)
  • Funktionalität (was es tut)

Usability Testing konzentriert sich üblicherweise auf den qualitativen Aspekt des Feedbacks und weniger auf den quantitativen. Usability Testing:

  • liefert ein Narrativ anstelle von Zahlen
  • beantwortet das „Warum“ und das „Wie“ anstelle des „Wie viel“
  • nutzt eine kleine Stichprobengröße anstatt einer großen
  • ist billig und schnell statt teuer und zeitaufwendig
  • macht Zusammenhänge nachvollziehbar, anstatt einen Standpunkt zu beweisen
  • liefert subjektives anstatt objektives Feedback

Weitere Remote-User-Research-Methoden:

Vielleicht hast du auch Interesse an einer alternativen Recherchemethode neben dem Remote Usability Testing. Diese Methoden sind im Rahmen der Remote User Research ebenfalls einsetzbar:

  • Langzeitstudie: Beobachten der Interaktionen von Nutzer*innen mit einem Produkt über einen längeren Zeitraum hinweg
  • Benchmarking-Studien: Nachverfolgung von Änderungen in der Nutzererfahrung (monatlich oder einmal pro Quartal)
  • Wettbewerbsorientierte Benchmarking-Studien: Vergleich der Nutzererfahrung mehrerer ähnlicher Unternehmen über einen längeren Zeitraum hinweg
  • Beyond-Device-Studien: Beobachten von nicht-digitalen Erfahrungen, wie das Auspacken eines physischen Artikels oder das Treffen einer Kaufentscheidung in einem Geschäft
  • Moderierte Studien: Persönliches Führen von Nutzer*innen durch deine Studie in Echtzeit

Weitere Informationen dazu, wie und wann diese Techniken am besten eingesetzt werden, findest du in unserem UX Research Methodology Guidebook.

Zusammenfassung:

  • Remote User Research ist eine schnelle, zuverlässige und skalierbare Möglichkeit, wichtige Erkenntnisse zum Verbessern deiner Customer Experience zu erhalten
  • Anders als bei traditionellem Usability Testing im Labor oder in Fokusgruppen kannst du mithilfe von Remote User Research Testteilnehmende rekrutieren und innerhalb weniger Stunden Ergebnisse erhalten, anstatt Tage oder Wochen darauf warten zu müssen
  • Eine besonders weit verbreitete Methode der Remote User Research ist das Usability Testing, mit dem du rasch qualitatives Feedback einholen kannst

Weitere Ressourcen:

 Erfahre mehr über die Professional Services von UserTesting.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich