Video-Upload

Mit der Video-Upload-Funktion kannst du Videos aus anderen Quellen der Kundenrecherche direkt in deiner UserTesting-Übersicht speichern und zusammenführen, sodass du sie alle an einem Ort gesammelt hast und sie genauso bearbeiten und teilen kannst wie deine UserTesting-Videos.

Bitte beachte, dass diese Funktion nur für bestimmte Jahresabonnements verfügbar ist. 

Hauptmerkmale

Video-Uploads bieten die folgende Möglichkeiten:

  • Hochladen von MP4-Videos einer beliebigen Quelle außerhalb von UserTesting*
  • Schnelles und einfaches Ziehen von Dateien per Drag & Drop
  • Erstellen von Videoausschnitten und Highlight Reels
  • Lesen und Durchsuchen automatisch generierter Transkripte**

So funktioniert es

Schritt 1: Lies und akzeptiere die Nutzungsrichtlinie von UserTesting

Vor dem Hochladen von Videos musst du die Bedingungen der Richtlinie über die zulässige Nutzung von UserTesting überprüfen und akzeptieren.

Wähle in deiner Übersicht zunächst die Drop-down-Liste der Option „Neu“ aus und wähle dann „Video-Upload“. Hinweis: Die maximale Dateigröße beträgt 5 GB.

Als Nächstes wirst du aufgefordert, die Nutzungsrichtlinie von UserTesting zu überprüfen und zu akzeptieren. Nachdem du dies sorgfältig getan hast, musst du „Akzeptieren und fortfahren“ auswählen.

Schritt 2: Lade deine Videos hoch

Als nächstes kannst du per Drag & Drop deine MP4-Dateien zum Hochladen auswählen. Hinweis: Wenn du mehrere Videos auf einmal hinzufügst, werden diese demselben Test in deiner Übersicht zugeordnet.

Screen_Shot_2021-10-04_at_4.35.55_PM.png

Nachdem du dein Video hinzugefügt hast, erhältst du eine Aufforderung, deinem Video einen Testnamen zuzuweisen. Dies hilft dir, deine Videos in deiner Übersicht optimal zu organisieren. Wenn du mehrere Videos auf einmal hinzufügst, werden diese demselben Test in deiner Übersicht zugeordnet. Um deine Videos individuell zu organisieren, lade sie am besten einzeln hoch.

Screen_Shot_2021-10-04_at_4.41.27_PM.png

Als Nächstes erhältst du eine Bestätigung, dass dein Test, samt Titel, erstellt wurde. 

Screen_Shot_2021-10-04_at_4.42.09_PM.png

Nachdem deine Videos hochgeladen und mit einem Testnamen versehen wurden, kannst du deinen Test entweder anzeigen, indem du auf Test anzeigen klickst oder Schließen auswählst und zu deiner Übersicht zurückkehrst.

Schritt 3: Bearbeite und teile deine Videos nach Bedarf 

Sobald deine Videos hochgeladen wurden, hast du die Möglichkeit, sie dir anzusehen, zu bearbeiten und zu teilen, genau wie bei einem UserTesting-Video. Du kannst die Transkripte* lesen, Videoausschnitte erstellen, Highlight Reels mit Videoausschnitten hervorheben und Videos mit deinem Team teilen.

Schritt 4: Hinzufügen zusätzlicher Videos 

Sobald deine Videostudie erstellt wurde, kannst du der Studie auch weitere Videos hinzufügen, die du ebenso wie bei einem UserTesting-Video ansehen, bearbeiten und teilen kannst. Denke daran, dass die maximal zulässige Dateigröße 5 GB beträgt. Im Allgemeinen empfehlen wir, Videos mit einer Länge von weniger als einer Stunde hochzuladen.

Um weitere Videos hinzuzufügen, wähle die Studie für den Video-Upload aus, der du etwas hinzufügen möchtest und wähle dann „Videos hinzufügen“ aus dem Drop-down-Menü. 

Screen_Shot_2021-10-04_at_4.44.59_PM.png

Nach dem Hinzufügen wird dein Video zusammen mit allen anderen Videos angezeigt, die du in den Videotest aufnehmen möchtest.

Schritt 5: Videos löschen

Wenn du bemerkst, dass du ein oder mehrere Videos nicht länger benötigst oder zusätzlichen Speicherplatz freigeben möchtest, kannst du Videos ganz einfach aus der Ansicht einzelner Tests in deiner Übersicht löschen.

Screen_Shot_2021-10-04_at_4.56.14_PM.png

Nachdem du den Test mit dem gespeicherten Video ausgewählt hast, aktiviere das Kontrollkästchen neben dem Video, und wähle dann im Menü unten rechts auf dem Bildschirm die Option „Löschen“. 

Screen_Shot_2021-10-04_at_4.58.06_PM.png

Bitte beachte, dass das Video auf diese Weise aus dem gesamten Account deines Teams gelöscht wird. Stelle daher bitte sicher, dass es vor dem Löschen niemand in deinem Team mehr benötigt. Wenn du sicher bist, dass das Video gelöscht werden kann, wähle „Löschen“, um es dauerhaft aus dem Account deines Teams zu löschen.

Schritt 6: Halte den verwendeten Videospeicher im Blick

Kund*innen erhalten 1 GB freien Speicherplatz. über Nutzungsberichte kannst du jederzeit überprüfen, wie viel Speicherplatz dein Team bereits für das Hochladen von Videos verwendet hat. 

Wähle in der Account-Drop-down-Liste die Option „Einstellungen“ aus, und öffne die Registerkarte „Nutzung und Verlauf“. Die bisher verwendete Speicherplatz wird im Bericht angezeigt.

VideoStorage.png

*Kund*innen erhalten 1 GB freien Speicherplatz. Wende dich an deine*n Customer Success Manager*in, um zusätzlichen Speicher zu erwerben.

**Kund*innen mit aktivierter Transkriptfunktion können diese Funktionen ausführen.

Sicherheit

Alle Videos werden mit SSL hochgeladen, wodurch sie während der Übertragung verschlüsselt bleiben. Nach dem Hochladen werden sie verschlüsselt und auf Amazon S3 gespeichert, genau wie Videos oder Live-Interviews, die von unseren Bildschirm-Recordern erstellt wurden.

Teile uns deine Meinung mit!

Wir würden gerne wissen, was du von unserer Video-Upload-Funktion hältst. Probiere die Funktion einfach aus und teile dein Feedback über dieses Formular mit dem Support.

War dieser Beitrag hilfreich?
9 von 16 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.